Resultate des 6. Kunstwettbewerb im Trilateralen Naturpark Raab-Őrség-Goričko im Schuljahr 2019/20

Die Wiese in all ihren Besonderheiten in Form von Mustern

Im Rahmen unserer trilateralen Zusammenarbeit in den Naturparken Raab-Goričko-Őrség wurden Kinder in den 3 Naturparken zur Teilnahme am Kunstwettbewerb 2019/20 eingeladen. Mit dem Internationalem Kunstwettbewerb möchten wir zur Zusammenarbeit der Schulen und Kindergärten im Dreiländernaturpark Goričko-Raab-Őrség beitragen.

In diesem Jahr haben sich die Schüler und SchülerInnen und ihre Mentoren/Mentorinnen mit dem Thema Wiese in Form eines Musters beschäftigt. Als Einstimmung zum Thema wurde den jungen Künstlern ein Ausflug auf die Wiese empfohlen.  Dabei haben sie sich Gedanken gemacht über Tiere und Pflanzen sowie andere Gegenstände in einer Streuobstwiese und wie man sie in ein Muster zufällig, wiederholt, symmetrisch oder spiral ordnet und abbildet.

Eine internationale Jury (Bojana Keršič Ružič (NP Goričko), Eveline Schlager (NP Raab) and Faragó Ádám (NP Őrség) hat alle eingelangten Werke bewertet und aus jedem Land die drei Besten ausgewählt.

Die Gruppenarbeiten aus 3 Ländern wurden in einem 3 Länder E-Buch zusammengefasst.

 

Die besten Zeichnungen aus drei Länder in fünf Kategorien sind: 

Kindergarten NP Raab


KIGA Wallendorf

Schüler NP Raab

 
Volksschule Mogersdorf

Schüler 1-3 Klasse NP Goričko 


Grundschule Fokovci

Schüler 4-6 Klasse NP Goričko

 
Grundschule Grad

Schüler NP Őrség



top

X

Preživeti z netopirji

1. 8., 10.00 -17.00 Kančevci, dan odprtih vrat