DaRe to Connect

Der Fachbereich Grünes Band leitet seit 01.06.2018 das von der EU geförderte Projekt „DaRe to Connect“ („Wage es zu verbinden“) mit elf Partnerorganisationen aus acht europäischen Ländern der Donauregion. In dem dreijährigen Projekt arbeiten insgesamt elf Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen aus acht europäischen Ländern (Deutschland, Kroatien, Österreich, Rumänien, Serbien, Slowakei, Tschechien und Ungarn) gemeinsam an der Umsetzung der Projektziele.


Teilnehmer des KICK OFF Meetings in Bratislava 2018.

An dem Projekt D2C-DaRe to Connect - Supporting Danube Region’s ecological Connectivity by linking Natura 2000 areas along the Green Belt beteiligt sich JZ KPG als angeschlossener Partner. Das grenzüberschreitende Schutzgebiet Goričko-Őrség eines der Pilotgebiete des Projektes. Am Projekt sind 11 Projektpartner aus verschiedenen Ländern entlang der Europäischen Grünen Bandes beteiligt. Das Projekt, das am 1. Juni 2018 begann und am 31. Mai 2021 endet, wird im Rahmen des Donauprogramms (Interreg DANUBE) umgesetzt. Im Pilotgebiet 3 (Goričko-Őrség) sind die Projektaktivitäten darauf ausgerichtet potenzielle Korridore für die Verbindung der Populationen von Wiesenschwingel, Gebirgslerche und Haubentaucher auf beiden Seiten der Grenze zu identifizieren.

Mehr: https://www.bund-naturschutz.de/natur-und-landschaft/gruenes-band/interreg-projekt-dare-to-connect.html 

    top

    X

    Iščemo NAJ travniški sadovnjak

    v Krajinskem parku Goričko 2020