SCHLOSS

Das Schloss Grad steht auf einem steilen Hügel aus Basalttuff über der Siedlung Grad. Laut Erzählung sollen die Templerritter mit dem Schlossbau begonnen haben. Die weitläufige fünfeckige barocke Form entsteht nach der gefährlichen Zeit der Baueraufstände und Türkeneingriffe vorbei war. Es werden mehrstöckige Arkadengänge, Schlosskapelle und Turm erbaut. Die Elemente von Romanik bis Barock fügen sich geschickt in den Schlosskomlpex ein und widerspiegeln den Reichtum der ehemaligen Schlossbesitzer. Von mächtigen Bäumen umgeben trotzt es schon mehr als 800 Jahre der Zeit. Heute befindet sich im Schloss die Naturpark Goričko Verwaltung. Die renovierten Räume sind für die Darstellung der Natur und Kulturlandschaft als auch des historischen und ethnologischen Erbes von Goričko bestimmt. 

 

Schlossbesichtigung

Der Besuch des Schlosskomplexes ist eine großartige Gelegenheit in die Vergangenheit zu reisen und die natürlichen un...